Content Banner

Fakten

Anzeige endet

03.06.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Email
Per Post

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation
Tulpenfeld 4
53113 Bonn

Einsatzort:

Bonn

Bei Rückfragen

Jennifer Bollinger
0228/145034

Link zur Homepage


Visits

285
Die Bundesnetzagentur sucht

Volljuristen
als Referenten (m/w/d),

vorrangig für das Referat 812 „Beteiligung, Rechtsfragen“ am Standort Bonn.

Volljuristen
als Referenten (m/w/d)

03.05.2020
Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation - Bonn
Wirtschaftsinformatik, Rechtswissenschaft, Energietechnik / Energiewirtschaft, Kommunikationswissenschaft

Aufgaben

• Bearbeitung allgemeiner Rechts- und Beteiligungsfragen, die nicht konkrete Bundesfachplanungs- und Planfeststellungsverfahren betreffen
• Bearbeitung der Themengebiete Gebühren, Auslagen und Bußgeldbescheide bearbeiten
• Bearbeitung von Verfahren nach dem IFG/UIG
• Kommunikation komplexer Sachverhalte und Entwicklung von Themen im Bereich Stromnetzausbau/Energiewende
• Die Übernahme weiterer Tätigkeiten aus dem Aufgabenspektrum des Referats ist möglich. Ein genauer Aufgabenzuschnitt erfolgt nach Absprache im Rahmen der Dienstaufnahme.

Qualifikation

• ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes 1. und 2. juristisches Staatsexamen
• idealerweise Erfahrungen im Umgang mit juristischen Fragestellungen zu Themen des Energie-/Netzausbaubereichs
• Fähigkeit und die Bereitschaft, sich mit Engagement und Begeisterung diesem Aufgabengebiet zu stellen
• Fähigkeit, technische, regulatorische, rechtliche, umweltfachliche und wirtschaftliche Belange in Einklang zu bringen
• interdisziplinäres Denken
• Geschick im Umgang mit Menschen, die Beherrschung von Kommunikationstechniken und Erfahrungen in der Gesprächs-/Verhandlungsführung sind von Vorteil
• Freude an interdisziplinär geprägter Arbeit im Team und Teamfähigkeit

Benefits

• eine sofortige Übernahme in das Beamtenverhältnis (Einstiegsamt A 13), falls die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind; alternativ eine unbefristete Beschäftigung mit einer Eingruppierung nach Entgeltgruppe 13 TVöD; bei mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 14 TVöD möglich;
• eine Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 14 Bundesbesoldungsordnung, sofern Sie bereits verbeamtet sind
• Arbeiten in einem selbstständigen und hoch motivierten Team auf einem interessanten und zukunftsorientierten Gebiet

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse:
Beginn:
Dauer:
Vergütung:
Anzahl der Plätze:

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart