Content Banner

Fakten

Anzeige endet

21.08.2020

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Bewerbungsformular über den Bewerbungs-Button

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen

Kontakt

Norddeutscher Rundfunk
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Einsatzort:

Köln

Bei Rückfragen

Anne Tittor
040 4156 4323

Link zur Homepage


Visits

323
Als Aufnahmeleiter*in bist Du multimedial unterwegs und mittendrin in der Produktion von Shows, Nachrichten, Sportübertragungen, Dokumentationen, Magazinsendungen und filmischen Produktionen.

DEINE MEDIEN
DEINE KARRIERE
DEINE CHANCE
Volontariat Aufnahmeleiter*in

21.07.2020
Norddeutscher Rundfunk - Köln
Management, Rechnungswesen, BWL, Medienmanagement, Kommunikationswissenschaft, Medientechnik, Film- und Fernsehwissenschaft, öffentl. Betriebe und Unternehmen, Event- und Freizeitmanagement

Aufgaben

Wir möchten Dir Freude und Begeisterung an der Organisation von Fernseh-, Hörfunk- und Online-Produktionen, an der Disposition von Menschen mit unterschiedlichen Aufgaben und Bedürfnissen sowie an der Koordination von Ressourcen vermitteln. Dabei sollst Du stolz darauf sein, trotz aller Unvorhersehbarkeiten den Zeit- und Kostenplan der Produktion eingehalten zu haben.Zugleich wollen wir Deine Leidenschaft wecken, diese Abläufe mit Leben zu füllen. Menschen innerhalb eines Projektes zusammenzubringen, den Überblick zu behalten, Absprachen zu treffen und einzuhalten, Konflikte zu lösen und nicht zu vergessen: „Zeit ist Geld“! Wie Du das alles gleichzeitig schaffst, erfährst du im Volontariat.

Qualifikation

- abgeschlossene mediennahe Ausbildung
oder

- mediennahes Studium
oder

- Studium und Praktika im multimedialen Bereich

sowie

- mindestens ein Praktikum im Bereich professioneller Aufnahmeleitung
- fundierte kaufmännische Kenntnisse
- Verständnis für multimediale Produktionsabläufe
- Teamfähigkeit
- Belastbarkeit
- Organisationstalent sowie überzeugendes, sicheres Auftreten
- Führerschein Klasse B
- sehr gute Deutschkenntnisse

Aufnahmeleiter*innen arbeiten in wechselnden Teams an verschiedenen Orten und häufig außerhalb der normalen Arbeitszeiten (z. B. abends oder an Wochenenden).

Benefits

Die einzelnen Rundfunkanstalten sind unterschiedlich ausgestattet, einige bieten Studioküchen, Betriebssportangebote, Zuschüsse zum Nahverkehr uvm an.

Unsere Ausbildung führt Dich innerhalb von zwei Jahren in drei Rundfunkanstalten und damit in interessante Städte Deutschlands. Mitgliedsbetriebe sind:

Hessischer Rundfunk
Bayerischer Rundfunk
Norddeutscher Rundfunk
Rundfunk Berlin-Brandenburg
Saarländischer Rundfunk
Südwestrundfunk
Westdeutscher Rundfunk
Radio Bremen
Zweites Deutsches Fernsehen

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: sehr gute Deutschkenntnis
Beginn: 01.01.2021
Dauer: 2 Jahre ab 01.01. – 31.12. d. Folgejahres
Vergütung: € 1.400 (brutto) im 1. Ausbildungsjahr € 1.450 (brutto) im 2. Ausbildungsjahr
Anzahl der Plätze: 23

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung


Unternehmensgröße
1001-5000 Mitarbeiter

Branchen
Hörfunkveranstalter, Tonstudios; Herst. von Hörfunkbeiträgen, Herst. von Filmen, Videofilmen und Fernsehprogrammen

Logo der Jobbörse Berufsstart