Content Banner

Fakten

Anzeige endet

24.05.2021

Anstellungsart

Vollzeit

Art der Bewerbung

Per Bewerbungsformular über den Bewerbungs-Button

Form der Bewerbung

vollständige Bewerbungsunterlagen
Anschreiben
Lebenslauf
Zeugnisse

Kontakt

Bundeskartellamt
Kaiser-Friedrich-Str. 16
53113 Bonn

Einsatzort:

Bonn

Bei Rückfragen

Jewan
Dezernat Z4B
0228/9499-2196

Link zur Homepage


Visits

389
Im Dezernat „IT-Forensik“ (Z3A) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
Dezernatsleitung (w/m/d)
(Referenznummer 21-07)
zu besetzen.

Dezernatsleitung (w/m/d) im Dezernat „IT-Forensik“ (Z3A), Ref.: 21-07

24.04.2021
Bundeskartellamt - Bonn
Informatik, Mathematik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaft

Aufgaben

• Leitung des Dezernats „IT-Forensik“
• Fachliche und organisatorische Führung und Entwicklung Ihres Teams bestehend aus zurzeit drei Beschäftigten
• Konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung der IT-Forensik, insb. bezüglich der organisatorischen Arbeitsabläufe, der Ausstattung mit Hard- und Software sowie der Umsetzung von Rahmenbedingungen (u.a. IT-Sicherheit, Dokumentation und Datenschutz)
• Vorbereitung, Durchführung, Nachbereitung von IT-forensischen Untersuchungen im Rahmen der Aufgaben des Bundeskartellamtes zur Sicherung des Wettbewerbs
• Kooperation sowie Bilden von Netzwerken im Bereich IT-Forensik mit anderen Behörden (Bund, Länder, Kommunen) sowie auf europäische Ebene

Qualifikation

• Ein mit einem Master oder einem (universitären) Diplom erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung (Wirtschafts-) Informatik, (Wirtschafts-) Mathematik oder einer vergleichbaren IT-bezogenen Fachrichtung oder
• eine Laufbahnbefähigung für den höheren technischen Verwaltungsdienst des Bundes oder
• nachweislich vergleichbare Fähigkeiten, Erfahrungen und Kennnisse, vorzugsweise mit einer mehrjährigen Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung.

Ausländischer Bildungsabschluss: Nachweis über die Anerkennung dieses Abschlusses durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen der Kultusministerkonferenz

Benefits

Weitere Angaben

Sprachkenntnisse: Deutsch
Beginn: 15.06.2021
Dauer: unbefristet
Vergütung: E13 TVöD; A14-A15 BBesO
Anzahl der Plätze: 1

Angaben zum Unternehmen

Unternehmensbeschreibung
Das Bundeskartellamt ist eine unabhängige Wettbewerbsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Der Dienstort ist Bonn. Wir beschäftigen ca. 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon rd. die Hälfte mit rechts- bzw. wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung. Unsere Aufgabe ist die Sicherung des Wettbewerbs.

Ein besonderes Augenmerk richten wir seit einigen Jahren auf die mit der Digitalisierung einhergehenden grundlegenden Veränderungen des Wirtschaftsgeschehens. Neben einer Vielzahl von kartellrechtlichen Verfahren im Bereich der digitalen Wirtschaft – u. a. Missbrauchsverfahren ge-gen führende Internetkonzerne – nutzen wir unsere Befugnisse im Bereich des Verbraucherschutzes, um digitale Geschäftsmodelle unter die Lupe zu nehmen. In all diesen Bereichen arbeiten wir mit der EU-Kom¬mission, den Landeskartellbehörden und ausländischen Kartellbehörden zusammen. Außerdem bauen wir mit dem Wettbewerbsregister derzeit das erste rein digitale Register in Deutschland auf.

Unternehmensgröße
251-500 Mitarbeiter

Branchen
allge. öffentliche Verwaltung

Logo der Jobbörse Berufsstart